Macht es gut! Tschüss! Bye! Auf Wiedersehen!

154 Schülerinnen und Schüler wurden am 14. Juni 2018 anlässlich der Verabschiedungsfeier mit „Gänsehautmomenten“ (Zitat GNZ) in der Klosterberghalle feierlich entlassen. Die Moderatoren führten gekonnt und humorvoll durch das abwechslungsreiche Programm, das nicht nur die Absolventen und deren Eltern, sondern auch die Ehrengäste und die Schulgemeinde der KKS berührte und begeisterte.

Ein choreografisch ansprechender Auftakt mit der Tanz AG setzte den Akzent für ein vielseitiges, charmantes, fröhliches und emotionales Abschiedsfest. Grußworte und Reden für die Abgänger steuerten Schulsprecher, Schulleiterin, der Bürgermeister der Stadt Langenselbold, die stellvertretende Vorsitzende des Elternbeirats und der Vorsitzende des Fördervereins bei. Der Chor rahmte die Veranstaltung mit dem Käthe-Kollwitz-Schul-song, dem „Lazy song“ und dem Lied „Perfect“. Ehrungen wurden vergeben an die Paten aus dem Jahrgang 9/10, eine Würdigung erhielten Absolventen für das herausragende soziale Engagement sowie ihr Engagement in den Naturwissenschaften. Die Jahrgangsbesten wurden ebenfalls geehrt: Die Urkunden erhielten die Schüler mit dem besten Hauptschulabschluss, dem besten Mittleren Abschluss und der besten Eignung für die gymnasiale Oberstufe. Zum Schluss erhielten die Absolventen die Zeugnisse. Die Klassenlehrkräfte verabschiedeten sich von ihren Schülerinnen und Schülern, die Absolventen dankten in kurzen Beiträgen ihren Lehrerinnen und Lehrern.

Nach den Sommerferien erwartet die 154 Jugendlichen der nächste Lebensabschnitt – dafür wünschen wir alles Gute.