Ein strahlend schöner September Vormittag lud geradezu ein, bei der traditionellen Schulhofaktion mitzuwirken. Dieser Einladung des Schulelternbeirats folgte eine überaus große Zahl helfender Hände. Kinder und Jugendliche, Eltern und Lehrkräfte bohrten, sägten, führten Malerarbeiten aus. Eine der wichtigsten Aufgaben war es, im Schulgarten Ordnung zu schaffen. Auch die Bienen AG hatte alle Hände voll zu tun.

Zu einer zünftigen Schulhofaktion gehört natürlich auch eine kleine Schulhof-Feier. Das von zu Hause mitgebrachte Buffet der Helferinnen und Helfer war abwechslungsreich, lecker und reichhaltig. Schleckermäuler labten sich am Kuchen, herzhafte belegte Brote stellten andere Geschmäcker zufrieden. Bei einem Getränk, einer Tasse Kaffee war darüber hinaus Gelegenheit für das eine oder andere Gespräch. So wurden auch neue Kontakte geknüpft.

Alles in allem ruft diese Aktion schon wieder nach der nächsten. Sie ist nützlich und bereitet viel Freude.

Im Frühjahr gibt es die nächste Möglichkeit zum aktiven Erleben.