#Zwanzig Minuten Zeit für Sich #Meditative Musik #Besinnung auf sich selbst #Erster Advent #Dunkle Pausenhalle #Impulse und Bilder #Religionsfachbereich

Freitagmorgen, die Schule Beginnt in 20 Minuten, die Pausenhalle ist dunkel und Musik erklingt. Eintretende Schüler(innen) merken direkt, irgendetwas ist anders…
In der Mitte der Pausenhalle stehen vier selbstgemalte, abstrakte Bilder. Tannenzweige, leise Musik und Kerzenlicht füllen den Raum. Es wird deutlich, irgendetwas ist anders …

Der Schulhektik entgegenwirkend kommen die Schüler(innen) zur Ruhe und haben die Möglichkeit dem Alltag zu entfliehen. Statt Hausaufgaben abschreiben und lernen, ist die Konzentration ganz bei sich. Irgendetwas ist anders …

Der Fachbereich Religion möchte die Schüler(innen) darin unterstützen, die Adventszeit wahrzunehmen und Zeit für sich selbst zu finden. Jeden Freitag vor der 1. Stunde möchten wir unseren Schülern diese Möglichkeit geben. Unterstützt werden diese Impulse durch meditative Musik und Gemälde einer unbekannten Künstlerin.

In diesem Sinne wünschen wir allen eine besinnliche Adventszeit. Irgendetwas ist anders …