Wichtige Information !

 
Am
Montag, dem 22.02.2016 und am Dienstag, dem 23.02.2016 entfällt der Unterricht für die Jahrgangsstufen 5 – 7 und somit auch die Hausaufgabenbetreuung.
 
Ebenso
entfallen folgende Arbeitsgemeinschaften:

Bienen-AG; Keramik-AG; Cheerleading-AG; Schulsanitätsdienst; Kunst-AG; Spanisch-AG; American Football-AG; Schülerzeitung
 
An diesen beiden Tagen finden die Abschlussprüfungen statt.


 

Trenner-25



Medientage an der KKS

CAM00619


Im Rahmen eine Weiterbildungsveranstaltung unter dem Thema“Medien Web 2.0“, an der Frau Hösch an 2 Tagen teilnahm, entstanden anschließend von Schülern der Klasse 8 gestaltete Webseiten. Jeder Schüler stellt hierfür eine AG der Schule vor. Dafür hatten sie zwei Vormittage Zeit. Für spezielle Fragen gab es Unterstützung von Hr. Kraft von MEDIENBLAU. Voller Eifer machten sich die Schüler an die Arbeit und präsentierten ihre Arbeiten.
Die Ergebnisse können Sie sich
hier anschauen.




Trenner-25



Vorlesewettbewerb der 6. Klassen

Am Dienstag, dem 08.12.2015, fand an der KKS in Langenselbold der diesjährige Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels statt. Nach einem Vorentscheid auf Klassenebene traten die Klassensieger Emilia Bolz (6a), Miriam Peschke (6b), Cheyenne Paul (6c), Julia Grunik (6d) und Lea Beckert (6e) im Infozentrum an, um den Schulsieger zu ermitteln. Hier geht es weiter.


Siegerbild




Trenner-25



Tag der offenen Tür



DSC_0209

Am 21.November fand der Tag der offenen Tür statt. Es war ein voller Erfolg und fand großen Anklang. Ein paar Impressionen finden Sie hier.





Trenner-25



Gegenbesuch aus Nicaragua 25.9. - 14.10.2016


Nach einjähriger Vorbereitungszeit konnten die Schüler der Nicaragua-AG die Schüler-Lehrer-Delegation unserer Patenschule "René Schick" in Diriamba/Nicaragua endlich in Empfang nehmen.
Diese Reise wurde wieder gemeinsam mit der Partnerschule "Dirangén" der Heinrich-Böll-Schule Bruchköbel durchgeführt, die sich ebenfalls in Diriamba/Nicaragua befindet.
Lesen Sie hier bitte weiter.



KKS



Trenner-25



Schulhof-Verschönerung an „Unserer Käthe“

Am 10.10.15 lud der Schulelternbeirat der Käthe-Kollwitz-Schule zur zweiten Schulhof-Aktion in diesem Jahr ein. Bereits im Mai wurde im Schulgarten Unkraut gejätet und Wege freigeschnitten, die Gartenhütte gestrichen und die Pflanzbeete gepflegt.

hp1.6



Zur Freude des Schulelternbeirats und der Schulleitung erhielt die zweite Schulhof- Aktion größeren Zuspruch, so dass gemeinsam mit engagierten Eltern, Schülern und Lehrern die Bäume und Sträucher für den Winter gestutzt, kahle Rasenstellen neu besät und das Bienenhaus im Schulgarten gestrichen wurden. Hier konnten alle von einem Großvater, der sein Wissen aus Obst- und Gartenbau mit einbrachte, viel lernen.

hp1


Mit Liebe zum Detail bemalten Schüler mit ihren Eltern den Schulhof des Fördergebäudes mit bunten Hüpfkästchen und ähnlichen Spielen, auch die Toilettentüren wurden neu gestrichen und Schmierereien an den Außenwänden entfernt. Bewaffnet mit einer Kettensäge bauten Lehrer und (Groß-)Eltern neue Holzbänke aus Baumstämmen, damit die Schüler in den Pausen genügend Sitzgelegenheiten haben. Auch Schulleiter Klaus-Peter Hamann ließ sich nicht zweimal bitten und legte kräftig mit Hand an.

hp3


Für das leibliche Wohl spendeten Eltern belegte Brötchen, Kuchen und Getränke, die den fleißigen Arbeitern in den Pausen neue Kräfte verliehen. Die Schulleitung und der Vorstand des Elternbeirats bedanken sich ganz herzlich bei den vielen freiwilligen Helfern für ihren Einsatz, sowie für die finanziellen Spenden aus der Eltenschaft. Ein ganz besonderer Dank gilt dem Lohnunternehmen Fuchs und der Schreinerei Hötzel, die mit ihrer spontanen Unterstützung zur Verwirklichung der Schulhof-Verschönerung beigetragen haben.
Weiter Bilder finden Sie
hier.



Trenner-25



Kooperation der KKS mit der Musikschule Music Camp

es freut uns Ihnen mitteilen zu können, dass die Käthe-Kollwitz-Schule ab diesem Schuljahr mit der Musikschule
Music Camp zusammenarbeitet. Es besteht nun die Möglichkeit direkt an der Schule Instrumental- oder Vocalunterricht zu bekommen.
Das hat viele Vorteile. Lesen Sie
hier weiter.




Trenner-25





Krönender Abschlus des Schuljahres an der KKS


DSC_0665


Zum Ende des Schuljahres und dem Anfang der Ferien trafen sich am Donnerstag den 23.07.2015 circa 50 Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Klassen in der Aula der KKS. Gemeinsam mit den Paten und den Aufsichtspersonen Herrn Nimbler und Frau Dönges wurde der Anfang der Ferien mit einer Party unter dem Motto „School´s out“ gefeiert. Um 17 Uhr startete die Party und war schnell in vollem Gang. Alle tanzten, feierten und genossen zur Abkühlung alkoholfreie Cocktails.
Gegen halb sieben tobte die Tanzfläche noch mal richtig auf, bis die Party um circa 19 Uhr zu Ende war und sich alle auf die Ferien und die nächste Unterstufenparty freuten.

DSC_0828



DSC_0933




Trenner-25




Großes Lob
Siegerehrung der besten Praktikumsberichte


P1030429 (2)

Die Gewinner: Vivian Schwalenberg (9e), Lana Sörensen (8a), Benjamin Wörner (9c), Alina Bolst (8c), Klara Deubert (8d)



Jedes Jahr zeichnet der Arbeitskreis Schule-und-Wirtschaft die besten Praktikumsordner aus. Über 800 Schüler reichten ihre Berichte ein In den Räumen der Frankfurter Volksbank wurden nun die jeweils drei besten – nach Schulformen unterteilt – prämiert. Am erfolgreichsten erwiesen sich die Schüler der Hohen Landesschule (Hola) und der Käthe-Kollwitz-Schule, die beide je fünf Preisträger in ihren Reihen haben.
Nachdem die Klassen 8 und 9 ihr Praktikum in unterschiedlichen Betrieben erfolgreich beendet hatten, musste jeder Schüler einen selbstgestalteten Praktikumsbericht nach bestimmten Vorgaben erstellen. Im Rahmen des Wettbewerbs „Bester Praktikumsbericht“ wurden die erstplatzierten Praktikumsordner der Schule an eine Jury für den Bereich Osthessen Hanau weitergegeben, in der zum Beispiel auch Herr Hamann und Herr Bauer einen Platz hatten. Sie schauten sich alle Praktikumsberichte an und nahmen sie gründlich unter die Lupe. Am 09.07.2015 wurden nun für jede Schulform Platz 1-3 der besten Praktikumsberichte vergeben. Dabei war die „Käthe“ sehr gut in dem Bereich der integrierten Gesamtschulen vertreten. Die Veranstaltung fand in den Räumen der Frankfurter Volksbank in Hanau statt. Nachdem der hessische Landtagsabgeordnete Christoph Degen sowie die Leiter des Wettbewerbs einige Worte an die Anwesenden gerichtet hatten, begann die Ehrung.Die Schüler bekamen jeweils ein Geldgeschenk und eine Urkunde überreicht. Aber auch die jeweiligen Klassenlehrer/innen und Praktikumsbetriebe sollten nicht leer ausgehen. Auch sie bekamen eine Urkunde für ihre Unterstützung, beziehungsweise der Bereitstellung des Praktikumsplatzes.
Für die 1. und 2. Sieger geht es nun weiter in den Hessenentscheid des besten Praktikumsberichtes, wir drücken natürlich die Daumen und wünschen viel Glück.

P1030425 (2)





Trenner-25



Käthe Kultur 3.0 - Viele Talente zeigten ihr Können

IMG_0724

Am Freitag, den 19.6.2015, eröffnete Melissa Scholz am Klavier den Talente-Abend der Käthe-Kollwitz-Schule. Vor einer vollen Aula spielte sie ein Stück von Ludovico Einaudi und stimmte alle Zuschauer auf diesen Abend ein.
Bitte lesen Sie hier weiter.



Trenner-25







Ehrung der Schulsieger im Mathematik-Wettbewerb an
der Käthe-Kollwitz-Schule

Mathewettb-2015

Die Schulsieger im Mathematik-Wettbewerb des Landes Hessen heißen an der Käthe-Kollwitz-Schule in Langenselbold: Alina Bolz, Charlotte Clement, Paul Diehl, Leon Kirsch, Lara-Celine Lenz, Leonie Pflug, Lennart Vierow und Nico Weigelt.
Als Anerkennung für ihre tollen Leistungen überreichte ihnen Schulleiter Herr Hamann eine Urkunde sowie einen Buchgutschein. Am 4. März stehen alle acht in der 2. Runde des Mathematik-Wettbewerbes. Ihre Mathematiklehrer sowie die gesamte Schulgemeinde drücken ihnen die Daumen.







Trenner-25



Tag der offenen Tür am 22.11.2014

DSC_0043

Samstagmorgen im November: Wo sonst nur der Wochenendsport die Parkplätze füllt, herrscht größerer Andrang. Die Käthe-Kollwitz-Schule (KKS) präsentiert sich an ihrem Tag der offenen Tür ihren Gästen. Viele Schüler und Lehrer stehen bereit, um die Gäste auf den Geschmack zu bringen. Jetzt wo es so weit ist, freuen sich alle, Werbung für ihre „Käthe“ machen zu können, um im neuen Schuljahr 2015 möglichst viele neue Schüler in den fünften Klassen zu begrüßen.
Lesen Sie hier bitte weiter.




Trenner-25


Unterstufenparty lässt die Aula in neuem Glanz erscheinen

DSC_0973

120 Schüler und Schülerinnen der 5. und 6. Jahrgangsstufen feierten am Dienstag den 18.11.14 die erste Unterstufenparty in der Aula der KKS. Organisiert wurde die „Unterstufen-Kennenlern-Party“ von den Paten der 5. Klassen. Neben guter Musik und einem richtigen „Disco-look“ der Aula, gab es auch gute Cocktails und Snacks. Der Ansturm war groß und die Feierlaune ließ die Schüler und Schülerinnen zwei Stunden lang das Tanzbein schwingen. Alle hatten sehr viel Spaß und die nächste Party für die Unterstufe, möglicherweise eine Faschingsparty, ist schon in Planung.
Die Paten