Der KKS-Chor

Seit nunmehr fast 20 Jahren ist der KKS-Chor (Käthe-Kollwitz-Schulchor) unter der Leitung des Musikpädagogen Dieter Stanzel eine feste Größe in der Kulturszene von Langenselbold und Umgebung. Für einen Schulchor einer Mittelstufenschule ist dabei das hohe Niveau bemerkenswert: mehrstimmige Gesangssätze, die durch die Mitwirkung von Erwachsenen, von Eltern, Lehrkräften und „Ehemaligen“ realisiert werden können, sowie die gezielte Förderung talentierter Solistinnen ermöglichen dem KKS-Chor eine enorme Bandbreite des Repertoires.


Dieter Stanzel mit einem Teil des Chores

Unvergessen dabei die stets ausverkauften Großprojekte der eigenen Konzertreihe „Ich will Gesang, will Spiel und Tanz“ mit Themen wie „Best of Musicals“ im Jahre 2002, „ABBA –The Music, The Story“ im Jahre 2005.


KKS-Chor

Die Revue „Rock & Pop Classics“, ebenfalls wieder unter Mitwirkung der „Ballettschule im Schloss“ und des Mandolinenorchesters „musica viva“, wurde auf dem Hessentag 2009 in Langenselbold präsentiert.